Krankenversicherung und warum

Die Krankenversicherung ist wahrscheinlich die wichtigste Versicherung, die wir alle brauchen, denn früher oder später müssen wir oder eine geliebte Person einen Arzt aufsuchen oder im Krankenhaus bleiben. Ohne Krankenversicherung ist es unwahrscheinlich, dass Sie einen Spezialisten finden oder eine Behandlung für Krankheiten oder Verletzungen erhalten, wo und wann dies erforderlich ist, wenn Sie keine tiefen Taschen haben. Dies ist insbesondere in Entwicklungsländern der Fall. Ohne Krankenversicherung kann es in der Notaufnahme eines privaten Krankenhauses abgelehnt werden, wenn es sich nicht um eine Lebens- oder Todessituation handelt. Kurz gesagt, die Krankenversicherung ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines jeden von uns von entscheidender Bedeutung.

Die Krankenversicherung ist nicht billig. Der Hauptgrund dafür sind die hohen Kosten für die medizinische Versorgung. Eine schwerwiegende Krankheit oder Verletzung, die mehrere Wochen im Krankenhaus erfordert, reicht aus, um Ihr Leben vollständig zu retten und in die Hände von Ärzten, Krankenhäusern, Apotheken und medizinischen Labors zu gelangen. Der medizinische Bereich ist ein Paradoxon von Wert und technologischer Innovation. Obwohl letztere in der übrigen Wirtschaft als Quelle für Kosteneinsparungen angesehen wird, führen medizinische Innovationen zu höheren Kosten. Daher werden technologische Innovationen von vielen Versicherern in der Tat als gemischter Segen empfunden, insbesondere als Seufzer jedes Mal, wenn sie die Entwicklung neuer medizinischer Technologien ankündigen.

Krankenversicherung ist nicht billig

Der Grund ist, dass höhere medizinische Kosten bedeuten, dass die Prämien nach oben angepasst werden müssen. Natürlich ist die allgemeine Zahlungsentwicklung ein entscheidender Faktor für die Krankenversicherungspreise.

Es gibt jedoch auch andere Abonnementkriterien, die von Krankenkassen verwendet werden, wie zum Beispiel:

Alter : Je älter Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie krank werden. folglich höhere Versicherungsprämien.

Anzahl der erreichten Personen : Viele Menschen würden Familienpakete anstelle von Einzelpolicen kaufen. Dies bedeutet, dass es sich um erwachsene und minderjährige Kinder handelt, die nach demselben Plan geschützt sind. Die meisten Versicherer erheben eine Gebühr, die von der Familiengröße abhängt.

Anamnese : Versicherung arbeitet mit statistischer Wahrscheinlichkeit. Wenn Sie eine schlechte Vorgeschichte hatten, ist es wahrscheinlicher, dass Sie teurer medizinisch versorgt werden. Dies bedeutet wiederum, dass Sie höhere Versicherungsprämien zahlen, wenn Sie eine Deckung erhalten.

Beruf : Je höher die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung oder Krankheit infolge der von Ihnen geleisteten Arbeit ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Krankenkasse die Leistungen überfordert. Seien Sie in diesem Zusammenhang vorsichtig mit Krankenkassen, die dieses Konzept möglicherweise auf Bereiche ausdehnen, die nichts mit der Arbeitsgefahr zu tun haben.

Lebensstil : In Ihrem Angebot oder Antrag auf Krankenversicherung werden Ihnen Fragen zu Ihrer persönlichen Gewohnheit gestellt. Ihre Antworten hängen weitgehend vom Wert Ihrer Boni ab. Wenn Sie zu viel rauchen oder trinken, zahlen Sie wahrscheinlich mehr für Ihre Deckung. Wenn Sie wissen, dass Sie sich in einem sehr stressigen Zustand befinden, werden Sie wahrscheinlich mehr für die Krankenversicherung bezahlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *